Montag, 5. Januar 2009

hammerhead. ein gutes interview.

das ohnehin meistens lesenswerte trust fanzine, dem ich meine aufmerksamkeit irgendwie viel zu selten schenke, bietet in seiner neuesten ausgabe #133 ein höchst unterhaltsames interview mit hammerhead. denn auch wenn ich die kladde eigentlich wegen des mal wieder tollen covers gekauft hatte, das highlight sind die zeilen von matze bzw. der offenbar ziemlich witzige gesprächsverlauf. aufhänger: die neuwieder, ähm, punker haben ja im zuge der resteverwertung gerade eine compilation namens "cut the melons" mit reichlich singles und samplerbeiträgen herausgebracht (vinyl auf per koro, die cd in eigenveröffentlichung) - über welche es in kürze hoffentlich noch mehr zu berichten gibt. einstweilen lege ich euch neben dem heft (gibt's für 2,50EUR am bahnhof) dieses gar nicht so rare livedokument aus dem jahre 2008 (!) ans herz:

nachtrag: nbert informiert mich gerade, dass hammerhead am 18.4. im kölner underground spielen. support: seein' red, einlass: 19:30, 8€ zzgl. gebühren. wer da ist geht hin.

1 Kommentar:

  1. hey bro,
    thanks for the comments!
    too bad i can't understand german!

    AntwortenLöschen

voice your opinion. bitte.