Dienstag, 19. November 2019

coin: let it all out. neue single

Seit ihrem Durchbruch mit der Single “Talk Too Much” im Jahr 2016 haben COIN mit schöner Regelmäßigkeit eingängigen Alternative Pop produziert und veröffentlicht. 
Geprägt wird ihr unverwechselbarer Stil durch erfrischende Melodien auf der einen Seite und eine unaufdringliche Komplexität auf der anderen Seite. Nun steht das Trio aus Nashville mit dem Nachfolger zu ihrem 2017 erschienenen Album "How Will You Know If You Never Try“ (AWAL Recordings) in den Startlöchern. Schon jetzt melden sich COIN mit ihrer neuen Single “Let It All Out” zurück! Der Track stammt von ihrem kommenden Album „Dreamland“, welches am 24. Januar 2020 erscheint. 
Den Clip dazu präsentieren wir Euch hier:

Dienstag, 12. November 2019

christoph israel: ein weihnachtsmärchen 2

Es weihnachtet sehr, und das natürlich auch wieder auf dem Musikmarkt. Auf „Ein Wintermärchen 2“ (Deutsche Grammophon / Universal Music) präsentiert der Berliner Arrangeur, Komponist, Pianist und Produzent Christoph Israel zwölf internationale Festtagsklassiker, wie man sie noch nie zuvor gehört hat. Stimmliche Unterstützung bekommt er dabei von internationalen Superstars wie Ute Lemper, Nadine Sierra, Kandace Springs, Max Raabe, Carolin Niemczyk (Glasperlenspiel), Michael Schulte, Götz Alsmann und Theo Bleckmann.
Eröffnet wird „Ein Wintermärchen 2“ von einer Instrumentalversion von „Have Yourself a Merry Little Christmas“, gefolgt von der amerikanischen Jazz- und Soul-Queen Kandace Springs, die Mariah Careys Welthit „All I Want for Christmas Is You“ in eine melancholisch-hintergründige Lounge-Ballade umformt. Danach verwandelt Götz Alsmann den Song „Let It Snow“ als augenzwinkernd eingedeutschte Fassung „Lass es schnei’n“ zum ganz großen Hollywood-Kino in 50er-Jahre-Retroästhetik, bevor die amerikanische Opernsängerin Nadine Sierra den deutschen Weihnachtsklassiker „O du fröhliche“ in eine glamourös-festliche Orchesterversion verzaubert.
Mit acht reinen Instrumentalfassungen und acht Gesangsversionen demonstriert Christoph Israel auf diesem Album, welche unendlichen Möglichkeiten die Neuinterpretation liebgewonnener Festtagslieder bieten kann.

Donnerstag, 7. November 2019

andrea bocelli: sì forever. diamond edition

Ellie Goulding. Vielleicht dieser Name mal vorweg um den Fokus unserer Leserschaft überhaupt erst auf diese Veröffentlichung zu lenken. Schließlich präsentiert die mit Brit Award und Grammy-Nominierung ausgezeichnete britische Sängerin und Songschreiberin eine der neu eingespielten Duette der Diamond Edition von "Sì Forever" (Decca Records/Universal). Über die Zusammenarbeit bei dem emotionalen Stück „Return to love“ sagt Andrea Bocelli: »Ellie Goulding ist die perfekte Sängerin für diesen Song. Sie hat eine wunderschöne Stimme, die mir auf Anhieb gefiel.« 
Neu ist auch ein Stück mit Bocellis guter Freundin, der Hollywood-Schauspielerin Jennifer Garner, die mit ihm „Dormi Dormi Lullaby“ singt. Dies ist die erste Musik-Veröffentlichung der Golden-Globe-Preisträgerin. 
Die beiden neuen Duette ergänzen die Starbesetzung des ursprünglichen Albums: Neben Ed Sheeran, Dua Lipa und Josh Groban ist darauf Bocellis Sohn Matteo Bocelli zu hören, dessen Duett „Fall On Me“ ein Hit wurde.
Hier präsentieren wir Euch den Clip zu "Return To Love":