Donnerstag, 23. Mai 2019

thorsteinn einarsson: "ingi". album & clip

Der Isländer Thorsteinn Einarsson sorgt ab dem morgigen Freitag dafür, dass das Land Österreich vielleicht auch einmal wieder mit positivem Bezug in der hiesigen Presse auftaucht. Schießlich kann der 22jährige Singer/Songwriter, der seinen Lebensmittelpunkt in unser Nachbarland verlegt hat, bereits auf einige musikalische Erfolge zurückgreifen: für seine erste Hitsingle „Leya“ räumte er im Jahr 2015 einen Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Songwriter des Jahres“ ab, sein Anfang 2016 erschienenes Album „1;“ (sprich: one continued) erreichte auf Anhieb Platz sechs der österreichischen Albumcharts. Die daraus ausgekoppelten Songs wurden knapp sieben Millionen Mal gestreamt, verzeichnen über zwei Millionen Views auf YouTube und hatten bisher über 15.000 Einsätze in den österreichischen Radios. Daraus resultierend folgten ausverkaufte Konzerte, TV-Auftritte im In- und Ausland und eine immer größer werdende und den Künstler stets unterstützende Fanschar.
Nun ist der Musiker an einem weiteren Meilenstein seiner Karriere angelangt und veröffentlicht sein neues Album, das u.a. die Vorabsingle „Galaxy“ enthält. Das Werk trägt den Namen „INGI“ (sony music) und Thorsteinn selbst beschreibt es als sein bisher persönlichstes. Bereits der Albumtitel bestätigt diesen Ansatz: Ingi ist Thorsteinns zweiter Vorname und steht mit einem „I“ am Anfang und am Ende auch gleichzeitig für eine „II“. Somit schließt sich hier der Kreis zu seinem Debütalbum „1;“, mit dem ein Kontinuum in Aussicht gestellt wurde, an dessen ersten Schritten der Sänger die Außenwelt nun teilhaben lässt.
Hier gibt es das Video zur aktuellen Single „Two Hearts“:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

voice your opinion. bitte.